Gegr. 1941

Unsere Aufgaben

Die Aufgabengebiete der Säurefliesner-Vereinigung e. V. und des Instituts umfassen eine Vielzahl von Leistungen. Diese Leistungen stellt die Säurefliesner-Vereinigung e. V. sowohl den Mitgliedern als auch Nicht-Mitgliedern zur Verfügung.

Zum vielfältigen Aufgabenbereich der Vereinigung gehören insbesondere

  • Beratungen von z. B. Bauherren, Architekten, Baubehörden und Fliesenverlegebetrieben zur Erstellung fachgerechter und funktionsfähiger Belagsausführungen
  • Hilfestellung in allen technischen Fragen, die die Belange des Gewerkes Fliesen- und Plattenarbeiten betreffen
  • Informationsveranstaltungen und Schulungskurse, in denen die umfangreichen Erfahrungen des Instituts ausgewertet und weitergegeben werden
  • Jährliche Fachtagungen im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Vereinigung, die ebenso für Kontaktaufnahmen der führenden Persönlichkeiten aus dem Verlegegewerbe und den Herstellerwerken von Baustoffen für Fliesen- und Plattenarbeiten genutzt werden
  • Erstellung von Gutachten für Gerichte, private und öffentliche Auftraggeber
    - nicht nur auf den europäischen Bereich begrenzt
  • Mitarbeit in nationalen, europäischen und internationalen Normengremien und technischen Arbeitskreisen
  • Prüfung und Überwachung von keramischen Fliesen und Platten sowie von Mörteln und Klebstoffen für das Dünnbettverfahren mit Vergabe entsprechender Qualitätszeichen
  • Materialtechnologische und anwendungstechnische Untersuchungen zur Entwicklung und Verbesserung von Verarbeitungsmethoden
  • Erteilung von allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen (abPs)
  • Akkreditiertes Prüflaboratorium nach DIN EN ISO/EC 17025
  • Akkreditierte Zertifizierungsstelle nach DIN EN 45011
  • Durchführung von Prüfungen, Überwachungen, Erstinspektionen und Zertifizierungen im Rahmen der Verordnung (EU) 305/2011 (EU-Bauproduktenverordnung)